Logo
In Sonsbeck befindet sich auf einem alten Bauernhof Deutschlands größtes Museum für Traktoren und Landtechnik: eine Privatsammlung, die neben vielen alten Landmaschinen allein über 300 alte Traktoren umfasst. Neben bekannteren Herstellern wie Deutz, Hanomag, John Deere oder Fendt sind viele Fabrikate vertreten, die nur ältere Landwirte und Spezialisten kennen: Trecker von Porsche und Stihl, Eicher und Krupp. Aber man kann auf dem Pauenhof nicht nur staunen und schauen, sondern auch das Fahrgefühl von einst erleben. Einige restaurierte Schätzchen hält der Inhaber Norbert Stappen für Probefahrten bereit. Nach kurzer Einweisung darf der Museumsbesucher ..... samt Familie im Anhänger ..... mit 6 km/h seine Runden auf einem großen Parcours drehen. Wer dann, nach einem Tag mit soviel Frischluft hungrig ist, der kann auf dem Gelände im Gasthof „Zum Traktor“ einkehren, wo sich übrigens einmal im Monat auch die Freunde und Sammler alter Landmaschinen aus dem ganzen Rheinland treffen.